„Habemus calira“

Dezember 2020: Inbetriebnahme Fernwärme Laax

Rechtzeitig vor dem Wintereinbruch ist die erste Etappe der Wärmeversorgung Dorfzone Laax in Betrieb genommen worden. Die während der Bauphase direkt an das Versorgungsnetz angeschlossenen Kunden können ab Dezember 2020 die ökologische Heizenergie nutzen.

Der Einbau der isolierten Wärmeleitungen in die Strassenkörper erfolgte in enger Koordination mit der Gemeinde Laax und ermöglichte die Nutzung von Synergien mit der Sanierung anderer Werkleitungen wie Wasser- und Stromleitungen. Die Bauarbeiten und der Terminplan waren anspruchsvoll. Umso erfreuter zeigt sich nun, dass das Projekt mit der erfolgreichen Inbetriebnahme vor dem Winter gelungen ist.

September 2020: Holzheizkessel eingebracht

Ein weiterer Meilenstein des Wärmeverbundes Laax wurde erreicht. Am 28. September 2020 lieferten mehrere Lastwagenzüge die Bestandteile der beiden Holzheizkessel, die mit einem Pneukran eingebracht wurden. Die Montage der eingebrachten Einzelteile und die Inbetriebnahme werden noch wenige Wochen andauern. Wärmezentrale und das Fernwärmenetz (Grundausbau) werden im November 2020 fertiggestellt.